Praktikum

Praktikum

Wieso ist ein Praktikum wichtig für die richtige Berufswahl?

Als angehender Schulabgänger stehen Sie vor der meist wichtigsten Entscheidung Ihres Lebens - der Berufswahl. Um sich für den richtigen Beruf zu entscheiden, können Sie ein Praktikum absolvieren. Es ist in der Regel problemlos ein Praktikumsplatz zu erhalten. Der Weg dahin erfolgt ähnlich wie bei einer Arbeitsplatzsuche, über eine Bewerbung. Sie können sich vorher natürlich auch telefonisch bei einem Unternehmen erkundigen, ob diese Praktikumsplätze anbieten.

Was bringt Ihnen ein Praktikum eigentlich? Sie können eine Zeit lang in Ihren gewünschten Beruf reinschnuppern. So bekommen Sie den besten Eindruck über Ihr späteres Arbeitsleben. Sie können die verschiedensten Abteilungen einer Firma erkunden. Die Fachleute stehen Ihnen mit Rat zur Seite, diese kann man über den gewünschten Beruf ausfragen. Das kann sehr hilfreich sein.
aktentragen
Es ist auch eine gute Möglichkeit die künftigen Arbeitszeiten kennen zu lernen. In manchen Betrieben wird im Schichtdienst gearbeitet. Es kann manchmal auch eine Belastung sein, eine Nachtschicht einzulegen. Es persönlich zu erleben ist der beste Weg um eine Entscheidung zu fällen. Natürlich ist es auch für den späteren Bewerbungsweg wichtig eine Praktikumsbescheinigung vorlegen zu können. Denn so sieht der künftige Chef, dass bereits Erfahrungen im Beruf gesammelt wurden und bewertet es sicherlich als positiv. Wie lange dauert die Praktikumszeit? Die Praktikumszeit beträgt meist zwei bis vier Wochen. Es ist in der Regel entgeltfrei, aber eine Kleinigkeit ist bei den meisten Unternehmen zu erwarten.

Fazit Es ist nur von Vorteil ein Praktikum zu belegen, da es die Entscheidung für Ihren Wunschberuf erheblich erleichtert. Am Ende sind Sie die Person, die über Ihr späteres Leben entscheidet.